In einer Informationsgesellschaft wie der unseren stellt sich mehr denn je die Frage, wie ein Unternehmen Werbung machen und damit seine Kunden erreichen kann. Zu den klassischen Werbeformen gesellen sich immer mehr neue Arten und manch einer wird Gefahr laufen, den Überblick zu verlieren und den Anschluss zu verpassen. Daher lohnt es sich in der Regel heute ganz besonders, sich ausgiebig zu informieren oder sich Hilfe von Profis zu holen, die ihr Handwerk verstehen. Diese Seite soll dabei helfen, sich die wichtigsten Grundlagen dafür besorgen zu können.

Grafikdesign

Wer mit Bildern kommuniziert, betreibt im Grunde schon Grafikdesign. Das Ziel des Grafikdesigners ist, nicht nur ein optisch ansprechendes Endprodukt zu entwerfen, er hat dabei auch eine Botschaft, die er dem Betrachter mitgeben möchte. Ob mit Grafiken, Bildern oder Text, seine Methoden sind stets darauf optimiert, einen Sachverhalt oder eine Emotion möglichst direkt und unkompliziert zu transportieren. Da ein Bild bekanntlich mehr sagt als tausend Worte, bietet Grafikdesign eine sehr effiziente Möglichkeit der Kommunikation, die oftmals in der Lage ist, Gefühle zu wecken, wie es ein reiner Text nicht schaffen könnte.

Webdesign

Um eine erfolgreiche Website zu betreiben, ist ein professionelles Design ebenso nötig wie eine Benutzerführung, die es dem Besucher erlaubt, die Seite möglichst bequem für seine Zwecke zu nutzen. Der Webdesigner hat beides im Blick und kann die Optik mit der Funktionalität verbinden, indem er Akzente setzt, die die Aufmerksamkeit des Lesers in die gewünschten Bahnen lenken. Beim Webdesign ist es wichtig zu wissen, was man erreichen möchte und auf welchem Wege das am besten umgesetzt werden kann. Es genügt in der Regel einfach nicht, die gewünschten Elemente nur auf der Seite zu platzieren, sie sollten sich auch an einem Ort befinden, wo sie vom Benutzer erwartet werden. Die Erwartungen des Nutzers zu kennen und seine Aufmerksamkeit zu lenken, ist die Kunst des Webdesigners.

Online Marketing

Wer eine erfolgreiche Website betreiben will, muss sich auch darum kümmern, dass genügend Nutzer von der Existenz der eigenen Seite erfahren. Online Marketing beschreibt dabei verschiedene Möglichkeiten, sich dem potenziellen Nutzer zu präsentieren und sein Interesse zu wecken. Dies geschieht in den meisten Fällen über Werbung oder Suchmaschinen, wobei eine Optimierung enorm helfen kann, besser und öfter gefunden zu werden.

Printwerbung

Natürlich findet nicht jede Werbung im Internet statt. Zeitungen und Zeitschriften sind immer noch ein sehr wichtiger Weg, Kunden zu erreichen, ob in einer regionalen oder einer überregionalen Publikation. Wer eine genau definierte Zielgruppe ansprechen möchte, kann sich dabei auf bestimmte Medien konzentrieren. Ein Angebot, das nur in einer bestimmten Gegend angeboten wird, lässt sich leicht in einer regionalen Tageszeitung bewerben. Ein Angebot, das nur für Menschen mit bestimmten Interessen von Bedeutung ist, wird in einer entsprechenden Fachzeitschrift ein größeres Publikum finden.